Gesunde Ernährung im Sport

23. Januar 2018

Sportverein Henstedt-Ulzburg kooperiert mit Schwenninger Krankenkasse

Henstedt-Ulzburg – Welche Nährstoffe verlieren wir beim Sport und wie können wir sie dem Körper wieder zuführen? Über die optimale Ernährung für Handballer sprach Hans-Joachim Jäger am 22. Januar 2018 im Bürgerhaus in Henstedt-Ulzburg. Vor 200 interessierten Zuhörern gab der Ernährungswissenschaftler und gelernte Koch, der bereits die Handballer vom HSV beraten hat, praktische Tipps.

Die Veranstaltung bildet den Auftakt der Kooperation der Schwenninger Krankenkasse mit dem Sportverein Henstedt-Ulzburg (SVHU). Die Kasse unterstützt damit einen der größten Sportvereine in Schleswig-Holstein: „Der Verein ist mit 5.500 Mitgliedern eine starke Größe in der Region. Hier wird wichtige, ehrenamtliche Arbeit geleistet, die insbesondere Kindern und Jugendlichen einen erlebnisreichen Zugang zu Bewegung ermöglicht. Dieses wertvolle Engagement wollen wir mit unserer Kooperation würdigen und stärken“, sagt Thies-Benedict Lüdtke, Gesundheitsexperte bei der Schwenninger.

Wulf Winterhoff, Abteilungsleiter Handball beim SVHU freut sich auf die künftige Zusammenarbeit: „Es ist toll, dass wir mit der Schwenninger Krankenkasse einen so engagierten Partner für unseren Verein gefunden haben. Neben der finanziellen Unterstützung profitieren unsere Mitglieder ebenfalls von Know-how der Kasse“, so Winterhoff weiter. „Der spannende Vortrag über Ernährung im Sport war hier nur der Anfang. Wir freuen uns auf zahlreiche neue Kurse, die wir mit unserem neuen Partner nun anbieten können.“





Artikel drucken
 
nach oben